Gott lieben, Einheit leben, Brücken bauen.

Wir wollen durch Gottes Liebe befähigt werden, ihn zu lieben, Einheit zu leben und Brücken zu anderen zu bauen. Wir wollen die Menschen in Pforzheim und in der Umgebung erreichen, die noch nicht zum Glauben gefunden haben, die auf der Suche nach einer lebendigen Beziehung zu Jesus Christus sind. Unser Leitbild leben wir in der Praxis.

Gott lieben.

Jeder Einzelne hat seine persönliche Beziehung zu Jesus Christus und nimmt Gottes Ziele für sich an:

  • Anbetung - erschaffen zur Freude Gottes
  • Gemeinschaft - erschaffen als Teil von Gottes Familie
  • Jüngerschaft - erschaffen, um Christus ähnlich zu werden
  • Dienst - erschaffen, um Gott zu dienen
  • Mission - erschaffen, um einen Auftrag zu erfüllen

Einheit leben.

„Im Wesentlichen Einheit, im Unwesentlichen Freiheit, in allem Liebe.“
nach Markantun de Dominis
De Republica Ecclastica

Wir wollen uns in unseren Unterschieden annehmen und Konflikte konstruktiv austragen. Dazu bieten wir Seelsorge an und nehmen sie auch in Anspruch. Wir wollen Beziehung zu zweit und in Kleingruppen leben, miteinander arbeiten und feiern. Jesus ist dabei der Mittelpunkt. Je näher wir Jesus Christus sind, umso vollkommener ist die Einheit.

Brücken bauen.

Jeder von uns ist eine persönliche Brücke zu seinem Umfeld. Mit unseren Angeboten wollen wir dies auch gemeinsam umsetzen: Mit Gottesdiensten, in unseren Gruppen und Seminaren. Außerdem haben wir einen Schenkbibelkasten eingerichtet, in dem immer eine Bibel bereit liegt. Einfach und anonym kann hier jeder Interessierte zugreifen und sich sein persönliches Exemplar herausnehmen.

Außenmission: Unsere Gemeinde unterstützt Missionare und Hilfsprojekte weltweit im Gebet, durch persönliches Engagement und nicht zuletzt auch mit finanziellen Mitteln.

Brücken zu Christen in anderen Gemeinden: Wir beteiligen uns an gemeinsamen Veranstaltungen, wie die "Lange Nacht der Kirchen", die Allianzgebetswoche sowie einem open-air-Gottesdienst im Enzauenpark.