Jesus ist unsere Mission.

OM – Operation Mobilisation.

Unsere Gemeindemitglieder Dieter, Andrea und Alina Weißer engagieren sich seit 1995 stark bei OM, der Operation Mobilisation Deutschland (Mosbach). Die Christus Gemeinde Pforzheim unterstützt ihre Mission im Gebet und finanziell.

OM möchte in Zusammenarbeit mit bestehenden Kirchen/christlichen Gemeinden Menschen auf der ganzen Welt ins Nachdenken über Gott und seinen Sohn Jesus Christus bringen und eine Veränderung im Leben einzelner sowie der Gesellschaft bewirken.

Bei der Mitgliederversammlung OM Deutschland (Operation Mobilisation e. V.) in Mosbach/Baden beriefen die Mitglieder Dieter Weißer einstimmig zum neuen Geschäftsführer. Andrea ist Leiterin bei der TeenStreet Woche.

Mehr Informationnen unter www.d.om.org

Kontakt: Dieter Weißer om@cg-pforzheim.de

Gebetsmission

Sabrina „Saby“ Bühn arbeitet als Gebetsmissionarin beim Senfkorn Verein. Ihre Hauptaufgaben derzeit sind das Gebet im Gebetshaus Altensteig-Walddorf und die Durchführung einzelner Beratungs- & Seelsorgetermine.

Vereinzelt nimmt sie auch lehrende, evangelistische und missionarische Einsätze war. Ihr Hauptfokus liegt darin vor Gott zu sein und denen zu dienen, die ihr Gott ans Herz legt.

Kontakt: Sabrina Bühn gebetsmission@cg-pforzheim.de

Life Trust – MV Sambia Mission

Wir von der Christus Gemeinde Pforzheim unterstützen über den Mülheimer Verband Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden, dem wir als Ortsgemeinde angehören, Life Trust, MV Sambia Mission, in ihrer Arbeit.

Die MV Sambia Mission „Life Trust“ möchte den biblischen Auftrag wahrnehmen und dabei besonders den ärmsten und bedürftigsten Menschen Sambias dienen. Die Organisation ist eine sozial-missionarisch ausgerichtete Stiftung und rechtlicher Träger unterschiedlicher Projekte.

Weiterer Kontakt: sambia@cg-pforzheim.de

FFR – Firm Foundations Romania

FFR

Firm Foundations Romania ist eine gemeinnützige Organisation. Unser Ziel ist es, das Leben benachteiligter rumänischer Kinder und Familien positiv zu verändern. Durch Anleitung in den Bereichen Bildung und Hygiene sowie durch die gute Botschaft, das Evangelium.
Es geht uns darum, den Ungeliebten Liebe zu schenken und der vergessenen Jugend dieses Landes Bildungs-Chancen zu eröffnen. Unsere Vision ist es, dass irgendwann jedes benachteiligte rumänische Kind die Kraft der Liebe Gottes erlebt und sich ihm dadurch die ganze Fülle des Lebens erschließt.
Unsere Hoffnung ist es,  dass sie dann auch anderen in dieser Weise dienen und zu Vorbildern für das rumänische Volk werden.

Kontakt: mail@firmfoundationsromania.com

Open Doors - Im Dienste der verfolgten CHRISTEN weltweit

Open Doors

Gebet – die wichtigste Unterstützung für verfolgte Christen

„Ich habe die Einheit in Christus schätzen gelernt, denn die Beter weltweit haben mich motiviert, weiter zu kämpfen.“

– Bruder Tach aus Vietnam, saß zwei Jahre unschuldig im Gefängnis

Das Erste, um das uns verfolgte Christen bitten, ist das Gebet. Mehr als durch alles andere spüren sie unsere Liebe und Unterstützung durch unsere Gebete. Deshalb ist Gebet eine der wichtigsten Stützen unseres Dienstes.

So hat Open Doors die Gebetskampagnen für Nordkorea und die islamische Welt („Gefährlicher Glaube“) ins Leben gerufen, durch die der Fokus immer wieder bewusst auf unsere Geschwister in diesen Ländern gelegt werden soll.

Jedes Jahr findet in tausenden Gemeinden in Deutschland der Weltweite Gebetstag für verfolgte Christen statt, bei dem gemeinsam für ausgewählte Länder gebetet wird. Als Teil der weltweiten Gemeinde tragen Sie mit Ihrem Gebet wesentlich dazu bei, verfolgte Christen zu ermutigen und sie zu unterstützen.

Aktuelle Gebetsanliegen finden Sie im Gebetskalender in unserem Monatsmagazin, in der wöchentlich erscheinenden Gebetsmail oder auf der Gebets-CD.

Kontakt: info@opendoors.de